Du bist neu hier?

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

I. Geltungsbereich

Für alle Leistungen und Lieferungen, die im Online-Shop www.flixone.com bestellt und gekauft werden können, gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB.

II. Volljährigkeit, Angebot, Ablauf der Bestellung, Vertragsschluss und Vertragssprache

  1. Wir, wollen Verträge ausschließlich mit Personen abschließen, die volljährig sind bzw. das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mit der Registrierung auf der Seite www.flixone.com bzw. der Aufgabe einer Bestellung von Nutzungszeit für unser PayPerMinute-Angebot (PPM) bestätigen Sie, dass Sie volljährig sind bzw. das 18. Lebensjahr vollendet haben.

  2. Die Darstellung der Produkte auf der Webseite ist kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung an Sie, eine elektronische Bestellung aufzugeben.

  3. Auf unserer Webseite flixone.com bestellen Sie, indem Sie Produkte in den Warenkorb legen, die gewünschte Zahlungsweise angeben und bestätigen, dass Sie unsere AGB und die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis genommen haben. Durch Anklicken des "Kaufen"-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses bestätigen Sie die Richtigkeit Ihrer Angaben und geben eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Minutenpakete auf.

  4. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

  5. Vertragspartner ist die Firma firma

  6. Die Vertragssprachen sind Englisch und Deutsch.

III. PayPerMinute

  1. Auf unserer Internetseite flixone.com bieten wir Ihnen die Möglichkeit, eine Vielzahl von Erotikfilmen im Wege des Streaming anzusehen. Um dieses Angebot zu nutzen, können Sie in unserem Online-Shop Minutenpakete erwerben. Klicken Sie einfach auf das gewünschte Paket und legen es in Ihren Warenkorb. Der weitere Ablauf der Bestellung und der Vertragsschluss erfolgen dann wie unter II.3. und 4. beschrieben.

  2. Die angebotenen Filme sind urheber- und leistungsschutzrechtlich geschützt und dürfen daher ausschließlich in dem hier bestimmten Umfang von Ihnen genutzt werden. Die Vorführung des Filmmaterials im Wege des Streaming ist Ihnen zu nichtgewerblichen Zwecken im privaten Bereich gestattet. Jede darüber hinausgehende Nutzung ist untersagt. Es ist insbesondere unzulässig, dauerhafte Kopien des gestreamten Filmmaterials anzufertigen, öffentlich zugänglich zu machen und/oder weiter zu vervielfältigen.

  3. Die Abrechnung der Nutzungszeit erfolgt minutengenau mit unserem PayPerMinute-System und kann von Ihnen in Ihrem Kundenkonto nachvollzogen werden.

  4. Weitere Information zu unserem PayPerMinute Angebot finden Sie hier

IV. Korrektur von Eingabefehlern und Speicherung des Vertragstexts

  1. Ihre Bestellung können Sie vor dem Absenden jederzeit durch Anklicken des Zurück-Buttons Ihres Browsers korrigieren. Nach dem Absenden ist eine Korrektur nicht mehr möglich.

  2. Ihre Bestellung wird bei uns bis zur vollständigen Abwicklung des Geschäftes und im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Sollten Sie die Unterlagen zu Ihrer Bestellung verlieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung zu, solange Ihre Bestellung noch nicht vollständig abgewickelt wurde.

V. Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

1. Widerrufsbelehrung für digitale Inhalte

Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( firma ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular auch auf unserer Internetseite herunterladen.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

VI. Preise

  1. Die auf den Produktseiten genannten Preise sind Euro-Preise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

VII. Zahlung

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Kreditkarte, Bankeinzug, Überweisung, Nachnahme oder Sofortüberweisung. Details zu den verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier.

VIII. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

IX. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz. Sie müssen uns insgesamt zwei Nachbesserungsversuche einräumen, wenn Sie uns nicht zuvor eine angemessene Nachfrist gesetzt haben, die ergebnislos abgelaufen ist. Ist die von Ihnen gewünschte Art der Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich, beschränkt sich Ihr Anspruch auf die andere Art der Nacherfüllung.

X. Herstellergarantie

Unabhängig von den gesetzlichen Gewährleistungsrechten, die Sie gegen flixone.com im Mangelfall haben, können Ihnen auf Grund eines Garantieversprechens im Garantiefall Ansprüche gegen den Hersteller des Produkts zustehen. Garantiezusagen der Hersteller begründen kein Rechtverhältnis mit uns, sondern geben Ihnen ausschließlich Rechte gegenüber dem Garantiegeber. Nehmen Sie eine solche Herstellergarantie in Anspruch, sind wir nicht dazu verpflichtet, Ihr Garantieverlangen abzuwickeln, d.h. die beanstandete Ware zurückzunehmen und/oder an den Hersteller weiterzuleiten. Erklären wir uns dennoch zur Abwicklung Ihres Garantieverlangens bereit, sind wir berechtigt, Ihnen die durch die Abwicklung gegebenenfalls entstehenden Kosten in Rechnung zu stellen.

XI. Haftung

  1. Wir haften uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden. Für Schäden, die nicht von Satz 1 erfasst werden und die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen, haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen. Für Schäden, die auf dem Fehlen einer garantierten Beschaffenheit beruhen, aber nicht unmittelbar an der Ware eintreten, haften wir nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von der Beschaffenheitsgarantie erfasst ist.

  2. Wir haften auch für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit die hierdurch entstehenden Schäden auf der Verletzung von Rechten, die dem Kunden nach Inhalt und Zweck des Vertrages gerade zu gewähren sind und/oder auf der Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf (Kardinalpflichten), beruhen.

  3. Jede weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.

XII. Sperrung von Inhalten

Wir übernehmen keine Haftung für Sperrungen von Inhalten, die auf Grund von Gesetzen und Bestimmungen eines bestimmten Landes, z.B. von Zollbehörden durchgeführt werden. Es obliegt Ihnen, sich über die jeweils geltenden Gesetze und Bestimmungen zu informieren.

XIII. Schlussbestimmungen

  1. Es gilt ausschließlich das Recht des Königreichs der Niederlande, unter Ausschluss des U.N.-Kaufrechts.

  2. Dies gilt nicht, sofern dem Kunden dadurch der Schutz entzogen wird, der ihm auf Grund zwingender Bestimmungen des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, gewährt wird.

  3. Bei Verträgen mit Kaufleuten und juristischen Personen des öffentlichen Rechts ist Rechtbank, Limburg/Niederlande ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.

Nach oben

Möchtest du benachrichtigt werden, wenn der Titel verfügbar ist?

Trage deine E-Mail ein

In den Warenkorb gelegt
Zum Warenkorb